Sie sind hier: Startseite » Unser Team » Jan Hinrichs

Jan Hinrichs

Jan Hinrichs
Jan Hinrichs

...steht als geschäftsführender Gesellschafter der Blue Fund für Praxis und Erfahrungen.

Als Bankkaufmann und Betriebswirt (BA) sammelte Jan Hinrichs erste internationale Erfahrungen als Trainee bei IBM in New York. Weitere Stationen waren die mehrjährige Führung eines mittelständischen Einzelhandels-Unternehmens sowie Consulting-Projekte für IT-Anwendungen im Fachhandel.

In der Verantwortung als Allein-Geschäftsführer der ASSIMA-Gruppe, einem Marketing- und Einkaufsverbund für Accessoires, integrierte er durch Übernahme den Wettbewerber ANCONIA erfolgreich in das Unternehmen und entwickelte die Gruppe so zum Marktführer in diesem Marktsegment. Eine echte Innovation war der Einsatz der ersten WEB basierten Warenwirtschaft als Application Service Provider für angeschlossene Partner sowie 1999 die Entwicklung der B2B-Plattform "Accessoires Online World".

2001 übernahm Jan Hinrichs die Verantwortung als Vorstand für die Restrukturierung der SPIELE MAX AG, einem Filialisten für Spielzeug, Babyartikel und Kinderfashion. Nach erfolgreicher Sanierung und umfassender Restrukturierung der Aktionärsverhältnisse konnte das Unternehmen 2008 erfolgreich an einen strategischen Investor, einen international tätigen Handelskonzern, veräußert werden. Herr Hinrichs begleitete bis Ende 2011 die Integration in den Konzern als Vorsitzender des Vorstandes.

In der Funktion als Beirat und Investor hat Herr Hinrichs die Entwicklung des E-Commerce Unternehmens BRANDS4FRIENDS als Start-Up seit 2007 bis zum erfolgreichen Verkauf Ende 2010 an EBAY begleitet.

Herr Hinrichs verfügt neben den beruflichen Expertisen auch über besondere Qualifikationen als Teamplayer und Motivator. Im Jahr 1985 wurde ihm für seine Erfolge beim Sieg des deutschen Hochsee-Segelteams im Admirals-Cup die Auszeichnung des "Silbernen Lorbeerblattes" verliehen.